GEMA - Informationen vom 17.01.2013 :

Nach Rücksprache mit der Bezirksdirektion der GEMA - Sachsen (Tel.

0351/818460) kam es während des Aufbaus dieser WEB - Side zum Abgleich

folgender Fragen mit dieser Behörde :

Herr Barucki :

Wenn man als Alleinunterhalter oder in musikalischer Formation auftritt,

wann werden dann eigentlich GEMA - Gebühren fällig und wer muss diese

begleichen ?

GEMA - Mitarbeiterin :

GEMA Gebühren werden in Sachsen immer dann fällig, wenn eine

Veranstaltung einen öffentlichen Charakter annimmt.

Das heißt also, Feierlichkeiten wie Jugendweihen, Geburtstags-

feiern, Hochzeitsfeiern, und sonstige private Feiern sind

nicht GEMA - gebührenpflichtig. Findet die Feier in einer Gaststätte

statt, muss jedoch ein geschlossener, (vom öffentlich zugänglichen

Bereich abgetrennter) Raum, dafür zur Verfügung gestellt sein.

 

Tritt der Alleinunterhalter jedoch in öffentlich zugänglichen Kneipen,

in Vereinen, oder auf öffentlichen Plätzen auf, werden GEMA - Gebühren

fällig, die dann in den meisten Fällen der entsprechende Veranstalter

tragen muss.

Die Anmeldung einer öffentlichen Veranstaltung muss vor dem Beginn

der Veranstaltung durch den Veranstalter vorgenommen werden !

(Nicht danach !)

Herr Barucki :

Wenn man über You Tube selbst gespielte Musik veröffentlicht, wer ist

in diesem Fall für die Zahlung der GEMA - Gebühr zuständig ?

GEMA - Mitarbeiterin :

In diesem Fall zahlt You Tube die GEMA-Gebühren an die GEMA.

Der Musiker muss zuvor jedoch mit YOU Tube seine persönliche

Vereinbarung zur Veröffentlichung der gespielten Songs treffen. Eine

Verknüpfung der unter You Tube eingestellten Musik mit der

individuellen WEB - Side des Musikers ist möglich !

Herr Barucki :

Können die Programm - Titellisten des Alleinunterhalters auf der

Musiker WEB – Side auch dann veröffentlicht werden, wenn Titelnamen

von anderen Musikern darin mit vorkommen und die Titel- und

Interpretennamen dieser Künstler in diesen Listen enthalten sind ?

GEMA - Mitarbeiterin :

Solange man die Musiktitel und die Titel der Originalinterpreten nur

in einer Liste lesen kann, jedoch nicht vom Musiker selbst gespielt,

akustisch hört, können diese Titellisten auf der Internetseite des

Alleinunterhalters mit veröffentlicht sein.

Dies ist erforderlich um potentiellen Veranstaltern ein Bild über

das musikalische Unterhaltungsprogramm des Alleinunterunterhalters

vermitteln zu können !

 

Torsten Barucki sagt Danke an die GEMA–Bezirksdirektion–Dresden

für diese Auskünfte vom 17.01.2013.

Die dauerhafte Verbindlichkeit der hier erhaltenen Infor-

mationen kann nicht garantiert werden, von daher ist jeder Nutzer auch

zu nochmaliger Eigeninformation verpflichtet.